Reservierung/Buchung

Die wichtigsten Infos zum Verleih

Der Verein Werkstatt Lebenshunger e.V. stellt die Ausstellung interessierten Einrichtungen in NRW zur Verfügung. Begleitend halten wir verschiedene Materialien für Sie bereit.

Einführungs- Schulungen: Für die Betreuung der Ausstellung ist eigenes Personal erforderlich! Die Teilnahme von mindestens zwei Personen der ausstellenden Institution an einer eintägigen Schulung im Vorfeld ist daher Voraussetzung für die Ausleihe der Ausstellung.

Für das Ausleihen bitten wir zu beachten: Verliehen wird die Ausstellung in der Regel für die Dauer von ein bis zwei Wochen. Längere Ausleihzeiten sind nach Absprache möglich. Die Ausstellungsorganisation (Buchung, Transport) übernimmt unser Logistikpartner: Caritas Sozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH, Rheydter Straße 176, 41464 Neuss
Ansprechpartner ist: Manfred Klein, Tel: 02131/889162, Manfred.Klein@caritas-neuss.de.

Die Ausstellung benötigt einen abgeschlossenen Raum mit folgenden Maßen:

• Größe: mindestens 75 m2 (Durchmesser des Rondells 5,70 m)
• Höhe: mindestens 2,50 m
• Ein Stromanschluss (220 V) ist erforderlich.

Buchung: Die Ausstellung sollte mindestens acht Wochen vor dem geplanten Termin bei unserem Logistikpartner gebucht werden. Nach der Buchung erhalten Sie einen verbindlichen Leihvertrag sowie weitere Infos zum Auf- und Abbau der Ausstellung.

Verleihgebühr: 300,- €

Transportkosten: Zusätzlich übernimmt die/ der Ausleihende die Transportkosten. Diese Kosten können sich für den Entleiher, je nach regionaler Fördersituation, reduzieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot, auch bei Anfragen außerhalb Nordrhein-Westfalens.

Versicherung: Die Ausstellung ist für den Transport und die Zeit vor Ort bei unserem Logistikpartner Caritas Sozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH versichert. Die Objekte der Ausstellung sind pfleglich zu behandeln und dürfen nicht unbeaufsichtigt bleiben. Die Ausstellung muss in einem abschließbaren Raum untergebracht werden. Beschädigungen müssen umgehend an die Werkstatt Lebenshunger e.V. gemeldet werden.

Abrechnung: Der Entleiher erhält nach Ausstellungsende vom Verein eine Gesamtrechnung über Verleihgebühr und Transportkosten.

Öffentlichkeitsarbeit: Bei Presseveröffentlichungen zur Ausstellung ist auf die Werkstatt Lebenshunger e.V. als Träger des Projektes hinzuweisen. Der Entleiher verpflichtet sich darüber hinaus, das Logo der Werkstatt Lebenshunger e.V. auf allen Werbematerialien, Programmheften, Einladungen, Plakaten, Flyern etc. abzudrucken. Das Logo erhält der Entleiher per Email als jpg-Datei.

Werbematerial: Der Entleiher erhält Postervorlagen für Werbeplakate. Die Plakate können vom Entleiher selbst beschriftet und im Din A3 Format ausgedruckt werden. Die Vorlage erhält der Aussteller in Form einer PDF-Datei per Email.

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Kontakt Projektleitung:
Stephanie Lahusen
TEL 0211/239 71 01
lahusen@werkstattlebenshunger.de

Kontakt Ausstellungsorganisation und Buchung:
Manfred Klein
TEL 02131/889162
Manfred.Klein@caritas-neuss.de