Herzlich willkommen bei Klang meines Körpers,
dem interaktiven und multimedialen Ausstellungsprojekt zur Prävention von Essstörungen

“Wir haben eine Essstörung, aber wir sind keine!”

Mit diesem Wunsch erarbeiteten betroffene Jugendliche und junge Erwachsene gemeinsam mit ihrer Musiktherapeutin und einer Grafikerin die Ausstellung Klang meines Körpers ©. Mit selbst geschriebenen Texten, Bildern und ausgewählten Liedern geben sie tiefe Einblicke in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Es geht um die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper, die Angst zu versagen, nicht zu genügen, aber auch um Wünsche, Sehnsüchte und darum, was Jugendliche stark und „satt“ macht. 

Das Projekt wurde ausgezeichnet mit dem Bayerischen Gesundheits- und Präventionspreis und umfasst aktuell folgende Projektbausteine.

Projektbausteine

interaktives Ausstellungsprojekt ab Jahrgangsstufe 8

Aufbaumodul zur Basis-Ausstellung​

begleitende Elternarbeit

der kreative Blog gegen Essstörungen​

ausstellungsbegleitende Filmwerkstatt